Welcome to the Light Academy!


 
StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Aufenthaltsraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Kim Nyu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 20
Ort : der Akademie

BeitragThema: Der Aufenthaltsraum   Di Mai 01, 2012 2:44 am

das Eingangsposting lautete :

Der einzige Ort an der Schule, in der Jungs und Mädchen sich unterhalten können, ohne von Lehrern ermahnt zu werden. Nachts ist er geschlossen und wird von der Aufsicht bewacht.
Er ist groß und schlicht, die Wände sind schwarz-weiß.
Nach oben Nach unten
http://light-academy.forumieren.com

AutorNachricht
SayuxLu

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 19
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Do Mai 10, 2012 6:48 am

Ich sah zum Mädchen, was mich gemeint haben könnte. Nur ganz habe ich nicht ganz durchgeblickt. Mein Gedanken konnte ich nicht fassen, ich war total irritiert, vollkommen hinüber und stand starr wie son Trottel. What the o-o Ja, immer dieses Gefühl~ Was soll man machen? Meint die Person mich? Wenn ich jetzt reagieren würde, würde sie mich als behindert bezeichen?! Verdammt!

Die Hundis wachten auf und sahen sich um. "Wuff?"
Nach oben Nach unten
http://sixth-sense.taess.net
Tamaren

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 22
Ort : NRW - Solingen

RPG-Charakter
Name: Tamaren Kisho
Alter: 18
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Do Mai 10, 2012 8:48 am

Ebenso wie Miki mich in die runde holte, tat sie es auch bei der person die gerade reinkam. ich wusste nicht was, aber etwas an ihr gefiel mir nicht.
Aber ich wartete erstmal ab was passierte. Mein blick wanderte wieder zu Soma.
"Bist du schon lange ein Vampir, Soma?" fragte ich ihn neugierig.
Vielleicht konnte er mir ja was beibringen. Zum Beispiel nicht diese gier nach Blut.
Wo cih grade den gedanken gefasst hatte , wollte ich am liebsten Miki überfallen. Oder irgendwen anderes. miki kam mir am zierlichsten vor.
Ich ballte meine hände um mich zu beruhigen und sah auf den Boden vor mir

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
http://otakuclub.forumieren.com/
Soma Cruz

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 22
Ort : Krefeld :P

RPG-Charakter
Name: Soma Cruz
Alter: 19
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Do Mai 10, 2012 8:57 am

Miki schien zu versuchen, die Neue herzuholen. Jedoch blieb die wie angewurzelt an ihrer Stelle. Sie war total angespannt, war auch nicht schwer zu merken. Die Hunde , die anscheinend von ihr waren, schienen aufgewacht zu sein. Mir sind die Hunde gar nicht aufgefallen. Jedoch fragte mich Tamaren, ob ich schon lange ein Vampir sei. "Von der Frage gehe ich als aus, dass du damit sagen willst das du nicht soviel Erfahrung hast. Naja, ich war schon immer einer, weiß jedoch erst seit 2 Jahren davon. Ich habe ziemlich viel Erfahrung, die ich leider auch brauche." Ich machte eine kurze Pause. "Ich bin immerhin die Wiedergeburt Dracula's." Wahrscheinlich würde er mich für verrückt halten und sagen ich würde lügen. Ich könnte es ihn schließlich nicht übel nehmen. Das einzige, was jemanden an Dracula erinnern könnte, sind meine Klamotten und die habe ich ohnehin von Alucard. Jedoch merkte ich dann, dass er die Fäuste zusammenballte und etwas unterdrückte. Ich frag mich was es ist?

__Light Academy_____________

For What Profit Is It To A Man If He Gains The World And Loses His Own Soul?
Matthew 16:26
Nach oben Nach unten
http://Ich-bin-dumm.de
Miki Moe
Chatbox-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 05.05.12
Ort : irgendwo im Nirgendwo, in einem kleinen süßen Kaff am Ars** der Welt.

RPG-Charakter
Name: Miki Moe Matsumoto
Alter: 15
Rasse: Neko

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Fr Mai 11, 2012 1:01 am

Miki lächelte die Neue an. Um sie zu ermutigen, da sie immer noch etwas unsicher guckte, sagte sie: "Wir beißen dich schon nicht.. Du kannst dich zu uns setzen."
Sie lächelte. Das mit dem beißen stimmte nicht ganz. Mindestens drei von ihnen waren bereit zu beißen, dass wusste sie.
Aber diese Tatsache hätte den Neuankömmling wahrscheinlich nur verängstigt.
Als die Hunde aufwachten zuckte Miki zusammen.
Sie hatte schon die ganze Zeit diesen beißenden Geruch der Tiere wahrgenommen, aber sie selber hatte sie nicht gesehen.
Das Mädchen hob ihre Füße mit auf den Sessel, auf den sie saß und funkelte die Tiere böse an.
Sie machte einen Buckel und fing an zu fauchen.
Ihre Augenfarbe änderte sich. Die Iris ihres linken Auges färbte sich rot. Die ihres rechten schwarz. Pech schwarz.
Sie bleckte ihre Zähne.
Ihr ganzer Körper war angespannt. Jeder einzelne Muskel.
Jedes Haar stellte sich auf.
Es musste einen grauenhaften Anblick abgeben.
Nach oben Nach unten
Kasumi.

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 05.05.12

RPG-Charakter
Name:
Alter: 18
Rasse:

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Fr Mai 11, 2012 4:59 am

Aiki wachte wieder auf und gähnte laut.
''Oh nein nicht schon wieder'' sagte sie lachend und sah dann alle an
''Was habe ich so verpasst?'' fragte sie erstaunt und war etwas verwirrt.


[Sorry weil's so wenig ist, aber ich muss erst wissen was hier alles so passiert ist xD]

__Light Academy_____________
Love yourself.
Don't compare you
with other People! <3

und alles was bleibt sind Erinnerungen ♥

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
http://weheartit.com/Memaid
SayuxLu

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 19
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Sa Mai 12, 2012 8:24 am

Ich sah Kiku und Koro schockiert an. Sofort griff ich ein. "EH IHR BEIDEN, AUS!" Mit einer heftigen Handbewegung zogen sich die beiden Hundis zurück. Ich sah zum Mädchen, was von den beiden scheinbar sagen wir mal angekeift wurde. "Es tut mir Leid!" Ohjee, was hab ich nur gemacht ? Und was zur Hölle fällt euch beiden ein, jemanden in dieser Akademie so anzumachen?! Die Hunde konnten mich hören und beugten sich entschuldigend. Ich seufzte und wandte mich wieder zum Mädchen, verdammt. Ich wurde wieder nervös.
Nach oben Nach unten
http://sixth-sense.taess.net
Tamaren

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 22
Ort : NRW - Solingen

RPG-Charakter
Name: Tamaren Kisho
Alter: 18
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Sa Mai 12, 2012 11:58 pm

Das mädchen was neu in den raum kam, meckerte die Hundchen an, welche sie mit sich rumschleppte.
Kurz darauf entschuldigte sie sich für das benehmen der beiden. Doch nochimmer nahm sie Mikis angebot, sich zu uns zu setzten, nicht an.
"Komm schon, setz dich doch zu uns" schlug nun auch ich vor.
Mein blick wanderte dennoch wieder zu Soma.
"Naja, ich weiss es erst seit ein paar stunden, um ehrlich zu sein. und ich ahb das alles noch nicht im griff. ich glaube ich gehe gleich erstmal, und schau ob ich irgend was finde was Blut enthält" sagte ich noch immer mit geballten fäusten. Doch ich wollte nicht wirklich hinaus. Die sonne schien noch immer. Ich wusste allerdings noch immer nicht, welche auswirkung die nahct auf mich haben wird..

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
http://otakuclub.forumieren.com/
Soma Cruz

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 22
Ort : Krefeld :P

RPG-Charakter
Name: Soma Cruz
Alter: 19
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   So Mai 13, 2012 12:06 am

Ich musste schmunzeln, als ich sah wie Miki und die Neue leichte Probleme hatte. Scheint so, als würden die sich jetzt schon verstehen. Tamaren bot der Neuen an, sich zu uns zu setzen. Ich wollte nicht so gemein sein, und bot es ihr sogleich auch an. "Ja, setz dich ruhig zu uns. Wir beißen schon nicht." Okay, das war irgendwie ein flacher Vampirwitz, der mir rausgerutscht ist. Tamaren wendete sich zu mir und meint, er wüsste erst seit einigen Stunden von seiner Abstammung und bräuchte etwas, was Blut enthält. Es scheint, als würde es unterdrücken da die Sonne scheint. "Ja ist besser für dich. Sonst wirst du schwach, spinnst rum. Irgendwas in der Richtung. Naja, wenn du in die Sonne musst, sag Bescheid. Ich könnte dir meinen Umhang leihen. Er gibt dir zwar keine Immunität, aber du wirst es ein Weilchen in der Sonne aushalten können, ohne gleich zu Asche zu zerfallen." So zog ich den Umhang aus und legte ihn für Tamaren auf den Tisch, sollte er ihn brauchen.

__Light Academy_____________

For What Profit Is It To A Man If He Gains The World And Loses His Own Soul?
Matthew 16:26
Nach oben Nach unten
http://Ich-bin-dumm.de
Miki Moe
Chatbox-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 05.05.12
Ort : irgendwo im Nirgendwo, in einem kleinen süßen Kaff am Ars** der Welt.

RPG-Charakter
Name: Miki Moe Matsumoto
Alter: 15
Rasse: Neko

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   So Mai 13, 2012 1:42 am

Miki entspannte sich wieder etwas, als die Neue ihre Hunde zurecht wies.
Aber sie war immer noch auf der hut und lies Beobachtete die Hunde immer noch nebenbei.
Sie merkte auch, dass sie sich total daneben benommen hatte.
Schnell versuchte sie sich zu entschuldigen: "oh mann.. Tut mir Leid.. Ich hab etwas überreagiert. Ich hoffe ich kann das irgendwann wieder gut machen. Aber willst du dich nicht wirklich setzten? Also, du musst nicht, wenn du nicht willst.. Aber ich würde mich drüber freuen."
Sie beschloss daran zu arbeiten, ihre Instinkte besser in Zaum zu halten.. So etwas durfte ihr nicht noch einmal passieren! Damit machte sie sich ihr "neues" Leben wieder nur zu einem Haufen Dreck..
Entschlossen lächelte die 15-jährige nun und wartete darauf, dass die Neue irgendeine Reaktion zeigte.

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
SayuxLu

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 19
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   So Mai 13, 2012 4:17 am

Ich war erstaunt, wie freundlich sie alle zu mir waren, aber auch sehr glücklich. Nickend saß ich mich zu ihnen. "Mir tut es ebenso Leid.. Teils sind auch meine Hundis Schuld, also...~" Ich kratzte mich am Kopf, was eine scheiß Angewohnheit meinerseits war. Die Hunde sahen zu Miki und beugtens ich entschuldigend. Lächelnd sah ich die anderen an. "Das ist echt lieb von euch, dass ihr mich anspricht... Ich dachte schon ich sei verloren." Gegenteils im Gedanken What the fuck, was laber ich daa, warum sprech ich alles raus ohne nachzudenken?!o-o
Nach oben Nach unten
http://sixth-sense.taess.net
Tamaren

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 22
Ort : NRW - Solingen

RPG-Charakter
Name: Tamaren Kisho
Alter: 18
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   So Mai 13, 2012 8:14 am

Ich schütelte den kopf, als Soma mir den Mantel anbot.
"Danke, aber ich habe ja meinen Kaputzenpulli. Der reicht eigentlich." sagte ich dankend und lächelte soma an.
"Bist du also auch so lichtempfindlich?" fragte ich ihn nun.
Das Mädchen mit ihren Hunden entschloss sich nun also doch zu uns zu setzten.
Sie dankte uns, da sie schon dachte das sie verloren sei.
"So ähnlich ging es mir auch" sagte ich lächelnd zu ihr. Noch immer musste ich blut haben. Doch was sollte ich tun? Ich konnte nicht einfach so jemanden Anfallen!
Naja, können schon, nur sollte ich nicht. "Entschuldigt mich bitte kurz" sagte ich , stand auf und ging zu einem fenster. Allerdings stelltn ich mich neben das Fenster, sodass mich das lciht nicht erwischte, und sah hinaus.
Nach irgendwas.... Aussaugbarem. Konnte ich mich euch an tieren vergreifen? Dann würden weniger schüler draufgehen.
Ich entschloss mich erstmal am Fenster stehen zu bleiben, das äußere zu beobachten und mich ein wenig unter kontrolle zu bekommen...

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
http://otakuclub.forumieren.com/
Soma Cruz

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 22
Ort : Krefeld :P

RPG-Charakter
Name: Soma Cruz
Alter: 19
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   So Mai 13, 2012 8:39 am

Tamaren lehnte den Umhang dankend ab und meine, dass seine Kapuze reichen würde. "Wenn du meinst, dieser Umhang wurde ja gerade für Sonnenschutz gemacht. Ist ne' speziell Anfertigung von meinem Verwandten, Alucard." Schließlich fragte er mich auch, ob ich lichtempfindlich sei. "Ja, bei mir ist es verstärkt als bei normalen Vampiren. Ich habe ja einige von Dracula's Kräften geerbt und dadurch wurden die Vampirschwächen auch gestärkt." Das Mädchen mit den Hunden meinte dann, sie dachte sie sei verloren und wir recht nett seien. "Kein Problem, an einer Academy sollte man doch zusammenhalten, besonders wenn wir jeweils einer anderen Rasse angehören." Es hat geschmerzt das zu einem Dämon zu sagen. Ich hatte leider zu schlechte Erfahrungen mit Dämonen, die sich als freundlich ausgaben und mich dann hinterrücks angegriffen haben : Succubus. Grauenhafte Dämonen. Die Atmosphäre im Raum schien sich zu verbessern. Stimmung war wieder einigermaßen da. Tamaren ging jedoch dann in die Nähe des Fensters. Er sucht wohl nach Blut. Mein Blut würde er wohl ablehnen - immerhin bin ich ein Junge. Die anderen beiden will er wohl nicht befallen. Ich ging zu ihm rüber. "Ey, der Durst nach Blut ist dir ja regelrecht ins Gesicht geschrieben. Frag doch einfach einen von den beiden, ob sie dir etwas Blut geben können. Aus Erfahrung weiß ich, dass selbst kleine Mengen für mindestens 1 Stunde reichen."

__Light Academy_____________

For What Profit Is It To A Man If He Gains The World And Loses His Own Soul?
Matthew 16:26
Nach oben Nach unten
http://Ich-bin-dumm.de
Miki Moe
Chatbox-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 05.05.12
Ort : irgendwo im Nirgendwo, in einem kleinen süßen Kaff am Ars** der Welt.

RPG-Charakter
Name: Miki Moe Matsumoto
Alter: 15
Rasse: Neko

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Mo Mai 14, 2012 2:00 am

Miki freute sich, dass die Neue ihr keine Schuld an der ganzen Sache gab.
"ich heiße Miki und bin auch grade erst hier angekommen."
Sie lauschte etwas bei dem Gespräch der beiden anderen.
Anscheinend hatten sie das Vampir sein ganz anders erlebt als sie selber.
Klar, sie wusste, wie sich ein gewöhnlicher Vampir normalerweise verhält. Ihr Vater schließlich auch einer.
Aber ihr war es noch nie so präsent gewesen.
Ihr Vater konnte es stehts unter Kontrolle halten. Jedenfalls früher.
Damals, als sie ihn noch kannte. Als sie noch eine glückliche Familie waren.
Sie selber konnte selbst bei prallem Sonnenschein hinaus ohne Schäden mit sich zu tragen.
Allerdings bevorzugte sie die Dunkelheit und die nacht schon eher.
Am Tag waren ihre Sinne normal. In der Nacht jedoch übernormal ausgeprägt.
Allerdings stieg bei ihr die Lust nach blut in der Nacht auch eher.
Mitlerweile, nach 15 Jahren Erfahrung, konnte sie jedoch relativ gut damit umgehen.
Klar, zwischendurch gab es auch Tiefs, aber war das nicht normal?
Gespannt hörte sie den beiden Vampiren zu. Sie musste unbedingt mehr erfahren, denn es war schließlich auch ein Teil von ihr. Irgendwie.
Vielleicht konnte sie noch eine andere Seite an sich entdecken? Eine Seite, von der sie bis jetzt noch nichts gewusst hatte?
Als Soma vorschlug, dass Tamaren von einem von uns anderen das Blut nehmen sollte stockte Miki etwas.
Nach oben Nach unten
SayuxLu

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 19
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Mi Mai 16, 2012 5:15 am

Ich beobachtete ihre Gesten alle genau, sie schienen alle so friedlich... Hm... Vampire also. Ich war neugierig aber hielt inne und fragte nicht irgendwie weiter nach. Sie waren alle so freundlich, fast hätte ich geheult. Ich Weichei... Zum Glück konnte ich auch das Weinen zurückhalten. "Mein Name ist Sayuri, könnt mich Sayu nennen. Die beiden kleinen hier sind Kiku&Koro -chan. Nett euch kennenzulernen." Ich schaute daraufhin zu Soma und Tamaren. Vampire ernähren sich von Blut... Das Thema weckte schon immer mein Interesse.. Aber wie immer schwieg ich. Die beiden Hunde sprangen auf meinen Schoß, und herrje, haben die zugenommen.
Ich wandte mich zum Mädchen namens Miki. "Und welche Rasse vertretest du??" Hoffentlich schlug die Frage nicht fehl, ich konnte nicht wirklich die Rassen unterscheiden. Ich wusste noch nicht mal, was mich brandmarkte, dass ich ein Dämon bin. Es ist halt nur der Fakt, dass ich es weiß von meinem alten Meister Gramps... Deshalb fragte ich ohne Zögern, denn ich denke, das ist etwas total Natürliches. Ich betrachtete ihre Augen, die wirklich wunderschön in einer undefinierbaren Farbe schimmerten. Bemerkenswert, statt mein knalliges Rot, was eig nur alle vergraulte. Hier zum Glück nicht und das stimmte mich fröhlich.
Nach oben Nach unten
http://sixth-sense.taess.net
Tamaren

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 22
Ort : NRW - Solingen

RPG-Charakter
Name: Tamaren Kisho
Alter: 18
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Mi Mai 16, 2012 9:25 am

"Nein ich will nicht über Miki herfallen" flüsterte ich zu Soma.
"außerdem kann ich nicht aufhören wenn ich anfange. Auf dem weg hierhin kamen schon 5 leute um, da will ich nicht ach noch ein killer an der schule sein" sagte ich ernst, aber dennoch leise zu ihm.
Dann sah ich zu Miki und zu der Neuen. Sie neue traute sich also nun doch zu reden. Schön.
Meine hellblauen augen wanten sich dann allerdings wieder zu Soma.
"Kann ich nicht irgendein fieh von da draußen aussaugen? Ich mein, irgendein tier." fragte ich ihn nun und sah mit meinen Kalten augen wieder zu den zwei mädchen, allerdings auf die neue fixiert.
Irgendetwas passte mir an ihr nicht...

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
http://otakuclub.forumieren.com/
Soma Cruz

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 22
Ort : Krefeld :P

RPG-Charakter
Name: Soma Cruz
Alter: 19
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Do Mai 17, 2012 5:11 am

Ich schaute zu den beiden rüber. Die schienen uns ja zu belauschen. Ja, jetzt wärs sowieso toll, die nach Blut zu fragen. "Ich glaube eh nicht, dass sie zugestimmt hätten. Guck dir mal an wie die uns belauschen." flüsterte ich Tamaren zu. Er meinte dann, dass er schon auf dem Weg ein paar Leute umgebracht hat wegen seines Blutdurstes und fragte, ob er nicht einfach Blut von Tieren oder Ähnliches trinken kann. "Also ich wüsste nicht, warum es nicht klappen sollte. Blut ist Blut." Mensch, wär doch bloß Alucard hier. Er hat eine Vertraute, die dazu da ist um ihn im Notfall Blut zu spenden. Ich sollte mir so eine Seele auch zulegen. Ich habe nur Dämonen-Vertraute und das Blut von Dämonen will ich nicht trinken - der Gedanke kotzte mich schon an. Ich überlegte. Ich musste es wohl tun. Ansonsten würde es wohl echt schlecht werden. Ich holte meine letzte Plastiktüte Blut heraus. Alucard gab mir einige davon mit, doch die konnte ich rasch verbrauchen. Ich hielt Tamaren die Plastikhülle gefüllt mit Blut hin. "Es ist zwar meine Letzte, aber ich habe für das Erste genug Blut gehabt. Nimm es, besser als ein Massaker zu erleben."

__Light Academy_____________

For What Profit Is It To A Man If He Gains The World And Loses His Own Soul?
Matthew 16:26
Nach oben Nach unten
http://Ich-bin-dumm.de
Miki Moe
Chatbox-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 05.05.12
Ort : irgendwo im Nirgendwo, in einem kleinen süßen Kaff am Ars** der Welt.

RPG-Charakter
Name: Miki Moe Matsumoto
Alter: 15
Rasse: Neko

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Do Mai 17, 2012 10:16 am

Miki erwähnte ein weiteres mal zu welcher Rasse sie zählte, jedoch immer noch mit großer Freude: "Ich bin eine Neko mit Anwandlugen zum Vampir sein."
Sie lächelte, wobei sie ihre Zähne entblößte.
Nebenbei hörte sie noch den beiden "vollblut"-Vampiren zu.
Es schien so, als ob nicht alles für ihre Ohren bestimmt war. Deswegen hörte sie nicht hin, als Soma Tamaren etwas zuflüsterte. Es war schwierig, denn sie konnte mit ihren Katzenohren um einiges besser hören als Menschen. Dazu kam noch die kleine Abweichung zur anderen Rasse, die ihre Sinne um einiges verschärfter machten, als die eines normal sterblichen.
Miki schaute sich ein weiteres mal um. Dies war ihr neues zuhause. Hier würde sie wohnen. Für's erste.
Wie würde das Leben hier wohl sein?

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
SayuxLu

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 19
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   So Mai 20, 2012 2:14 am

Eine Katze...? Ich war beeindruckt, was es alles an Wesen bzw. Rassen gab, von denen ich selbst noch nie etwas gehört habe.
Meine Gedanken schwirrten rum, ich ließ die Außenwelt voll an mir vorbeischreiten, ohne dass ich je bemerkte, was wirklich
um mich herum vor sich ging. Etwas irritiert sah ich zu meinen Hunden. Koro schmiegte sich an mich und ich fasste mit meiner Hand in ihr flauschiges, weißes Fell, worauf man meine Hand nicht mehr sah. In Wahrheit war Kiku so groß, wie er schien, aber Koro hingegen war eigentlich fast so groß wie ich, wenn er auf 4 Beinen stand. Fragend sah ich mich um. Jessaia war schon zu mir zurückgekehrt, als Waffe. "Es ist cool, so viel Ungewöhnliches um einen herum zu haben. Ungewohnt, aber mir gefällt es hier. Warte ma... Ich habe mich nie wirklich darüber informiert, aber findet hier Unterricht statt? Wenn ja, was für welche..?" Beschämend sah ich zu Boden, da die Frage etwas absurd für jemanden war, der hier gerade erst beigetreten war, wie ich... Einiges hatte ich schon gehört, aber der einzige Grund, warum ich hierherkam war, weil mein Master es mir empfohlen hat. *Facepalm*
Nach oben Nach unten
http://sixth-sense.taess.net
Tamaren

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 22
Ort : NRW - Solingen

RPG-Charakter
Name: Tamaren Kisho
Alter: 18
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   So Mai 20, 2012 9:38 am

"Nein danke." sagte ich zu soma und schob die blutvolle plastiktüte zurück in seine richtung.
Dann sah ich zu Miki hinüber. Mit meinem Eisblauen kalten augen starrte ich sie schon förmlich an.
"Ich.. ich muss hier weg.." sagte ich und zog mir meine kaputze an.
"Ich such mir draußen irgendwas, irgendwen." sagte ich leise zu soma und ging dann zu Miki und der neuen mit den tierchen.
"Ich bin mal weg. man sieht sich bestimmt nochmal" sagte ich zu ihnen und sah dann auch die neue mit meienen Hellblauen augen an.
Noch immer gefiel mir irgendwas nicht an ihr...
Dann drehte ich mcih richtung tür , öffnete diese langsam und ging dann Hinaus....

tbc: Pausenhof

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
http://otakuclub.forumieren.com/
Soma Cruz

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 22
Ort : Krefeld :P

RPG-Charakter
Name: Soma Cruz
Alter: 19
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Mo Mai 21, 2012 10:12 am

Tamaren lehnte mein Blutpaket dankend ab. Schief guckend steckte ich es zurück in meinen Mantel, wo es hoffentlich nicht verwesen wird. Wobei - ich hab es seit einigen Tagen schon dabei, da sollten paar Stunden kein Problem sein. Man sah es - der Blutdurst überrannte Tamaren. Er zog sich schnell seine Kapuze an und war schon verschwunden. Sollte ich nachgehen? Nein, es würde ihn nur stören. Wenn er wollte das ihm jemand folgen sollte, hätte er es wahrscheinlich gesagt. Tamaren scheint mir auch eher der Typ zu sein, der gerne auf Hilfe verzichtet wenn es möglich ist. Ich bemerkte, dass Miki und .. Sayuri sich unterhielten. Schien als würde sich langsam wieder alles entspanne, was auch für Sayuri gilt. Sie war ja vor einer Minute noch wie ein Fels an den Boden gekettet und gab nichts von sich. Ich ging zu den beiden rüber. "Tamaren geht es nicht so gut ... was ich von mir gerade auch nicht wirklich behaupten kann." Langsam holte es mich auch ein - der Blutdurst. Es war zwar noch schwach, aber es ist schon etwas her das ich etwas hatte. Die beiden kann ich wohl nicht fragen, da Miki anscheinend nichts tolles von der Idee hielt. Ich ließ mir nichts anmerken und versuchte es für das Erste zu unterdrücken, es ist ja noch im frühen Durststadium.

__Light Academy_____________

For What Profit Is It To A Man If He Gains The World And Loses His Own Soul?
Matthew 16:26
Nach oben Nach unten
http://Ich-bin-dumm.de
Miki Moe
Chatbox-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 05.05.12
Ort : irgendwo im Nirgendwo, in einem kleinen süßen Kaff am Ars** der Welt.

RPG-Charakter
Name: Miki Moe Matsumoto
Alter: 15
Rasse: Neko

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Di Mai 22, 2012 1:57 am

An Sayu gerichtet sagte Miki: "Ich weiß es nicht genau.. Das hab ich mich ehrlich gesagt auch schon gefragt, aber ich bin auch erst grade angekommen. Ich lass mich mal überraschen."
Dabei lächelte sie.
Also Tamaren sie verlies guckte sie etwas traurig. Es war schade, dass er sie jetzt schon verlassen musste, aber wie er auch gesagt hatte, sie würden sich wiedersehen.
Sie gingen schließlich von nun an auf die selbe Schule.
Also wandte sie sich wieder den anderen zu.
Soma erzählte, dass es ihm auch nicht so gut ginge. Miki war etwas besorgt, doch bald schon hatte sie eine Ahnung, weshalb es den beiden "Vollblütern" nicht so gut ging.
Irgendwie war sie froh, dass sie niemals so ein großes Problem damit gehabt hatte.
Es interessierte sie aber trotzdem sehr..

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
SayuxLu

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 19
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Di Mai 22, 2012 5:49 am

Ich sah Tamaren kurz nach und machte ein nachdenkliches Gesicht.
Ohne Miki dabei anzuschauen lächelte ich und nickte zu ihrer Aussage. Daraufhin drehte ich mich wieder zu Soma und ihr.
"Das is guut, dass ich nicht die einzige bin, die momentan keine Ahnung hat..." Ich sah auf zu Soma und machte wd ein etwas ernsteres Gesicht. "Wenn ich irgendwie helfen kann, sag es!" Ja, das spuckte ich einfach so raus, denn es war klar, dass ihn etwas beschäftigte und daher auch sein momentanes Ergehen.
Es geschah selten mit mir, dass ich Sorgen um jemand anderen hatte, was mich leicht verwunderte. Aber irgendwie war dieses Gefühl, oder was auch immer es war, eigentlich angenehm. Gefühle... hm? Ja, es war Jessaia, der in meiner Seele zu mir sprach. Etwas genervt ignorierte ich seine Stimme und konzentrierte mich aufs Wesentliche, und zwar das, was um mich herum passierte.
In dem Falle Miki und Soma. Selbst meine kleinen Hundis schienen besorgt.
Nach oben Nach unten
http://sixth-sense.taess.net
Soma Cruz

avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 22
Ort : Krefeld :P

RPG-Charakter
Name: Soma Cruz
Alter: 19
Rasse: Vampir

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Di Mai 22, 2012 10:16 am

Sayuri wollte mir wohl helfen. Heh, ich hatte nichts gegen sie persönlich aber sie war eine Dämonin ... ihr Blut konnte ich nicht trinken. Da würde ich mich lieber erhängen, mein Körper, meine Seele und mein Stolz ...sie verabscheuen das Dämonenblut. Miki schien sich um meinen Durst zu sorgen. "Es geht noch. Es ist schwach, aber ich halte es aus." Sayuri wollte mir echt helfen. Ich musste ihr wohl leider gestehen, was ich von Dämonen halte. "Es tut mir Leid, aber du kannst mir nicht helfen. Es liegt nicht an dir - es liegt an deiner Natur als Dämonin. Ich hasse Dämonen, aber keine Sorge ich hege keinen Hass gegen dich. Ich weiß das es gute Dämonen gibt, doch mein Blut verabscheut Dämonenblut. Mein Hass schon zu tief eingesickert." Meine Augen glühten recht rot auf. Ich konnte Dracula's Präsenz spüren. Er würde mich zum Massaker verführen, ich werde aber nicht nachgeben. Ich würde mir vorher die Zähne brechen, bevor ich zubeißen könnte. Dracula war jedoch nicht dumm, er wusste das ich alles tun würde um mich vom Blut trinken abzuhalten. Dracula's Kräfte .. ich erhalte immer mehr davon. Das Chaos fließt in mich hinein. Soviel hatte ich noch nie von Dracula's Kräften .. ich hoffe ich halte diese Masse an Kräften aus.

__Light Academy_____________

For What Profit Is It To A Man If He Gains The World And Loses His Own Soul?
Matthew 16:26
Nach oben Nach unten
http://Ich-bin-dumm.de
Miki Moe
Chatbox-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 05.05.12
Ort : irgendwo im Nirgendwo, in einem kleinen süßen Kaff am Ars** der Welt.

RPG-Charakter
Name: Miki Moe Matsumoto
Alter: 15
Rasse: Neko

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Do Mai 24, 2012 2:06 am

Miki wusste in der vorliegenden Situation nicht wirklich, wie sie sich verhalten sollte.
Also hörte sie den beiden anderen erstmal schweigend zu.
Es war absurd. Anders konnte man es nich ausdrücken.
Von einen Tag auf den anderen hatte sich ihr Leben schlagartig geändert und sie fand sich nun in einer völlig neuen Situation wieder und hatte keinen Plan, was zu tun war.
Aufmerksam musterte sie die beiden Hunde.
Sie schienen friedlich zu sein und sich eher Sorgen zu machen als sie angreifen zu wollen.
Sie konnte es nicht richtig einschätzen. Eigentlich..
Eigentlich hasste sie diese Tiere. Sie konnte nicht verstehen, wie man sie mögen konnte.
Sie waren für sie wie die Dämonen für Vampire.
Vielleicht würden diese ja eine Ausnahme sein..
Aber eines stand fest: Sie durfte sich nicht mit ihnen anlegen. Das könnte nicht nur das friedliche Miteinander innerhalb der Academy zerstören.
Nein, es könnte ihr ganzes Leben mit einem Schlag wieder rückwerts befördern.
Zurück nach Finnland.
Zurück in's Heim.
Vielleicht sogar zurück zu ihrer Familie, die nie ihre Familie gewesen war.

__Light Academy_____________
Nach oben Nach unten
SayuxLu

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.05.12
Alter : 19
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   Fr Mai 25, 2012 9:32 pm

Ich wusste auf die Aussage von Soma nicht zu sprechen. Er hasste sie ja schließlich nicht, dennoch traf es sie ein wenig hart.
Na ja, man konnte ja nichts dafür, so. Neugierig war sie, weshalb er Dämonen nun verabscheute, doch sie fragte nicht weiter nach,
das wäre etwas aufdringlich. "Verstehe..." Die Worte kamen betrübt aus meinem Mund, ohne es zu wollen. ICH IDIOT!!
Koro schnappte ihren Ärmel und machte sie auf Miki aufmerksam. Besorgt schaute ich zu ihr, momentan schien sie tief in Gedanken versickert zu sein. Die Stille machte mich nervös... Nicht nervös. Eher gesagt hat sie mich angepisst, doch diese Worte konnte ich niemals aussprechen. Fluchen ist ja nicht verboten, aber ich wollte keinen schlechten Eindruck auf mich setzen. Die innere Stimme von Jessaia: "Reeed mit ihneen." Genervt ignorierte ich seine Stimme.
Nach oben Nach unten
http://sixth-sense.taess.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Aufenthaltsraum   

Nach oben Nach unten
 

Der Aufenthaltsraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Aufenthaltsraum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Welcome to the Light Academy! :: Schulgelände-